Epilepsie Online Logos

Blutspenden mit Medikamentöser Therapie

mezeg, München, Mittwoch, 04. Dezember 2019, 16:25 (vor 1 Tag, 1 Stunden, 47 Min.) @ Jasmin_1998

Hi,

kurze Frage: Darf man Blut spenden mit medikamentöser Therapie (Lamotrigin;Levetiracetam)?

:)

obwohl "routinierte Blutspenderin" wurde ich ab dem Anfang der Therapie abgelehnt. Mit dem Stöhnen "so eine schöne Blut-Gruppe!" :-( :-(

mezeg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum