Epilepsie Online Logos

Suche gleichgesinnte Kinderwunsch aufgegeben

Green @, Dienstag, 26. November 2019, 16:41 (vor 15 Tagen) @ Steffi1208

Hallo Steffi

ich kann nur aus gehen von dem was ich hier lese.
Sie haben ja offensichtlich einen tollen Mann der sie Unterstützen will und kann.
Sie haben Auren die Ihre Anfälle an kündigen ...toll dann ist ja für Schutz gesorgt
und Kinder sind oft wie Hunde die spüren wenn was nicht stimmt und verhalten sich entsprechend.

Wenn man mal hochrechnet die Stunde hat 60 Minuten mal 24 Stunden dann mal 30 Tage
davon fallen sie eventuell eine halbe Minute aus..und sind geschützt durch Ihre Auren.
Ist ja nix....und Hilfe gibt es auch.

Diabetiker könnten einen Zuckerschock bekommen...und bekommen trotzdem Kinder...was kein Problem ist.

Würde mich für sie freuen wenn sie mehr Leute finden die Ihnen zeigen das ein Glas Wasser auch
halb voll sein kann
anstatt wie Ihr Umfeld oder Beiträge das das Glas Wasser mindestens halb leer ist.

Haben sie sich schon mal an eine Beratungsstelle gewandt oder SHG gruppe?
Adressen finden sie vorne auf den Seiten hier.

www.epilepsie-elternverband.de/
www.moses-schulung.de

auch hier findet man viele Informationen.

Alles gute
lg Green


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum