Epilepsie Online Logos

Erster „großer“ Epilepieanfall

mathilda @, Samstag, 23. November 2019, 19:55 (vor 18 Tagen) @ Martina_S

Hallo Martina,

ich kenne diese Gedächtnislücken schon, wie du es beschreibst. ZB habe ich meinen Schlüssel hingelegt, mich umgedreht und genau da hatte ich es schon wieder vergessen.
Eine Zeit lang hatte ich viele Anfälle an einem Tag und mein Gehirn war dadurch ganz schön durcheinander. Ich kam mir teilweise völlig verblödet vor. Doch nach einer Woche war ich wieder fit.
Zum Glück musste ich noch nie wiederbelebt werden.
Zur Zeit bin ich gut eingestellt und fühle mich klar. Warst du schon einmal bei einem Epileptologen? Die können besser helfen, als Neurologen.

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum