Epilepsie Online Logos

LAMOTRIGIN überdosiert

mathilda @, Samstag, 16. November 2019, 09:19 (vor 26 Tagen) @ Pimkie17

Hallo Pimkie,

Denn ich habe im www. Gelesen das Eisenmangel auch ein schlechtes EEG verursachen kann und den habe ich zu genüge und mein „regelmäßiges“ Umkippen doch eher Synkopen sind, ich bin mir einfach unsicher, mittlerweile nehme ich täglich eine große Menge Eisen in Form von Nahrungsergänzungsmitteln (200mg).

Hast du das mal von dem Hausarzt untersuchen lassen?
Wenn du wieder in Eigenregie mal probierst, ob es doch ein Eisenmangel sein kann; auch zu viel Eisen ist ungesund und kann auf Dauer Schäden verursachen.

Ein Langzeit-EEG finde ich eine gute Idee. Nur sagt man, dass es bis zu einem halben Jahr dauern kann, bis eine Klinik einen Termin vergeben kann. Was machst du bis dahin?
Wie lange lebst du eigentlich schon mit der Diagnose und hat die deine jetzige Neurologin gestellt oder war das im Krankenhaus?

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum