Epilepsie Online Logos

Oligoepilespie - vermutlich falsch diagnostiziert. HILFE!

stepl, Freitag, 08. November 2019, 10:22 (vor 10 Tagen) @ nicki678

Hallo,

Ich habe mal im Internet nachgesehen:


Oligo-Epilepsie / Oligoepilepsie

oligos = griechisch: klein, gering; missverständliche Bezeichnung für seltene, in großen Abständen spontan auftretende epileptische Anfälle (auch ohne Einnahme von Antiepileptika); i.d.R. handelt es sich um generalisierte tonisch-klonische (Grand-Mal-) Anfälle, prinzipiell können aber viele Anfallsformen vorkommen; die Abgrenzung gegenüber Gelegenheitsanfällen bzw. provozierten Anfällen kann schwierig sein; heute wird eine Oligo-Epilepsie nicht mehr notwendigerweise zu den Epilepsien gezählt; bessere Bezeichnung: (sehr) seltene, unprovozierte epileptische Anfälle, Oligo-Anfälle


Lexikon für Patienten mit Epilepsie

gruss stepl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum