Epilepsie Online Logos

Zweifel Diagnose

basel, Donnerstag, 07. November 2019, 06:55 (vor 11 Tagen) @ mathilda

:-) :-) Jede vierte Diagnose "Epilepsie" soll ja auch eine Fehldiagnose sein.
Wichtig wäre auch, dass man nicht nur ein EEG ableitet, sondern den Vitamin D-Spiegel und Magnsiumspieel untersucht und prüft, ob genügend D und Magnesium vorhanden ist.
Auch eine Hypo-oder "Hyerclykämie" (Blutzuckerschwankungen mit Unter- oder Überzucker), bleibt in der Schulmedizin unbeachtet.
Es gibt ja eine Klinik in St. Gallen in der Schweiz, die behandelt Epilepsie aus ganzheitlicher Sicht. St. Gallen/Lustmühle/Dr. Rau.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum