Epilepsie Online Logos

Keppra und Levetiracetam, wirklich der selbe Wirkstoff?

Maik010385, Sonntag, 27. Oktober 2019, 16:53 (vor 41 Tagen) @ Swany92

Ja ich habe die selben Erfahrungen gemacht. Das schlimme ist ja auch das selbst in der Epilepsieklinik Bethel unterschiedliche Ärzte auch unterschiedlicher Meinung sind. Der Stationsarzt Dr. Specht meinte damals zu mir es gibt kein geeignetes Ersatzmedikament für Keppra doch meine Neurologin gab mir dann das Levetiracetam von STADA. Daraufhin habe ich bei der Stationsärztin Fr. Dr. Tomka-Hoffmeister und die sagte zu mir das es das schon gibt. Zuletzt habe ich wieder ein anderes Levetiracetam bekommen gehabt von Hexal weil meine Apotheke das von STADA auf längere Zeit nicht hatte und hat das denn auch meiner Neurologin mitgeteilt die das Okay gab. Nun habe ich letzte Woche wieder das von STADA bekommen und hatte gestern Abend 2 Anfälle und der 3 war kurz davor. So wissen glaube ich alle Ärzte untereinander auch nicht Bescheid.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum