Epilepsie Online Logos

LAMOTRIGIN überdosiert

pegasus, Sonntag, 20. Oktober 2019, 16:09 (vor 47 Tagen) @ Pimkie17

Theoretisch ist jede Kombination möglich, allerdings solltest du bedenken, dass beide Medikamente dann eventuell neu eingestellt werden müssen, denn die Wirkstoffe beeinflussen sich dann gegenseitig.

So kann es sein, dass durch die zusätzliche Einnahme das erste Medikament weniger im Blut vorhanden ist und daher hochdosiert werden muss oder es dann auf einmal zu viel von dem da und es muss weniger genommen werden.

Gleiches gilt auch für das zweite Medikament.

Bedeutet, wenn du es deiner Neurologin vorschlägst, wirst du nicht drumherumkommen regelmäßig zur Blutabnahme zu gehen, damit der Spiegel im Blut gemessen wird und dann eben angepasst wird.

Ebenfalls muss man berücksichtigen die tatsächlich sichtbaren Wechselwirkungen zwischen den Medikamenten und die damit einhergehenden Nebenwirkungen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum