Epilepsie Online Logos

LAMOTRIGIN überdosiert

Pimkie17, Freitag, 18. Oktober 2019, 18:31 (vor 49 Tagen) @ mathilda

Hallo Mathilda,

um ganz genau zu sein die 3 fache Dosis aber es ist nun zu spät und lässt sich nicht mehr Rückgängig machen, nun ich denke ich habe die schlimmste Phase überstanden und denke nicht das, da noch irgendwas hinter her kommt.

Erstmal habe ich zum Glück Ruhe vor einem weiteren Medikament, was mir aber auch gut passt, da ich die Zeit dieses Jahr nicht mehr hätte ein weiteres Medikament ein zu dosieren, ganz zu schweigen mal von eventuellen Nebenwirkungen.

Muss zum Glück erst nächstes Jahr wieder zur Neurologin. Ich werde der Neurologin schon sagen das ich ein bisschen höher Lamotrigin probiert habe, was halt schief gegangen ist, genau genommen war das ja kein Anfall, sondern mein Gehirn hat diese Erhöhung nicht vertragen, wie die Neurologin das sieht keine Ahnung. Ich weiß daher nicht ob das überhaupt als Anfall zählt und wenn „Ja“ war es in jedem Fall ein provozierter Anfall.

In 3 Wochen muss ich, erstmal die Epilepsie Schulung überstehen, habe mich dafür angemeldet weil ich hoffe die Epilepsie besser zu verstehen, zu akzeptieren und allgemein besser mit dieser klar komme. Mal schauen ob es was bringt.

Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum