Epilepsie Online Logos

Was ist das?/pegasus

pegasus, Freitag, 11. Oktober 2019, 03:20 (vor 3 Tagen) @ Green

Das ist mir klar, das musst du mir nicht dauernd schreiben. Wird langsam Monoton.

Es gab nicht ohne Grund einst mal die Bezeichnung von psychomotorischen Anfällen, die heute zu den komplex fokalen Anfällen zählen, denn dort sind meistens psychologische und/oder physische Ausfälle kombiniert, so dass es eben wichtig ist.

Je genauer man so etwas gegenüber einem tatsächlichen Arzt beschreibt, desto besser kann er das auch einordnen.

Als Beispiel:

Bei meinem Neurologen hatte ich immer gesagt, dass ich Dejavus habe. Der hatte es nicht ernst genommen, aber auch nicht nach dem drumherum gefragt und ich sah keinen Grund dafür das zu erzählen. In der ersten Epilepsieklinik hatten die dann aber nachgebohrt (Bethel) und seit dem habe ich, anders als mein Neurologe es dachte, Dejavus als echte Anfälle und nicht mehr dissoziative.

Dine möchte wissen was es ist, aber will es nicht haben, dass da irgendetwas aufkommt. Sie will es durchbrechen. Alles schön und gut, kann man machen, aber dafür muss man dann halt auch schon erklären können, was genau passiert in solchen Situationen, damit man dieses "durchbrechen" auch tatsächlich funktionieren kann.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum