Epilepsie Online Logos

Grand Mal Anfall? Erfahrungen und Tipps

MeineMutti, Dienstag, 01. Oktober 2019, 22:57 (vor 12 Tagen) @ Green

Danke, habe mir alle Informationen durchgelesen. Und zum Teil Fehlinformationen der Neurologen festgestellt.

#1

Als Notfallmedikament hat meine Mutter Travor 1mg erhalten als Sofortmaßnahme. Travor ist jedoch nur für Anfallsserien geeignet und nicht für ein Grand Mal Anfall mit Blaufärbung der Haut. Travor setzt erst nach ca. 40 Minute die Hälfte der Dosis frei. ( Anfallsserien hat meine Mutter nicht ). Für mich ist das eine fahrlässige Täuschung! Ich ging davon aus, wie uns erklärt wurde, es wäre eine Sofortmaßnahme. Travor ist für meine Mutter völlig ungeeignet da ein möglicher Status mit Travor nicht rechtzeitig unterbrochen werden kann.

#2

Wie häufig ein Status bei älteren Mitmenschen Auftreffen kann. ( Bezug auf meiner Mutters Anfall )

#3

Die Unterschiede zwischen Grand Mal mit und ohne Blaufärbung der Haut. Dort steht nur: unter Umständen verfärbt sich die Haut bläulich. Der Umstand tritt bei meiner Mutter leider immer auf. Und ob man travor trotzdem zuführen sollte oder es lieber lassen sollte fehlt gänzlich.

Somit konnten meine Fragen weiterhin nicht beantwortet werden. Würde mir eine Reaktion der Community wünschen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum