Epilepsie Online Logos

Hat meine Tochter wirklich Epilepsie

pegasus, Samstag, 24. August 2019, 01:21 (vor 80 Tagen) @ Luca17

Sie hat dann Epilepsie, ob es dir gefällt oder nicht. Dejavus haben viele mal, aber die Betonung liegt auf Mal. Wenn man es aber übermäßig häufig hat, so wie ich zum Beispiel, spricht man von einem krankhaften Auftreten.

Das zum einen.

Zum anderen ist dein Kontext hier klar ersichtlich. Du hattest früher schon deinem Kind nicht geglaubt und weil Ärzte es bestätigt haben fühltest du dich bestätigt. Es war daher ein Teufelskreis für dein Kind und deswegen hat sie entsprechende Mechanismen entwickelt, um dir und dem Rest zu gefallen. Sei es dadurch, dass Sie Füllphrasen benutzt, um darüber hinwegzutäuschen, dass Sie ein Wort gerade nicht weiß, sie einfach nochmal nachfragt, was gefragt oder gesagt wurde oder ähnliches.

Und ja, ich kenne das alles, es ist mir bekannt, ich musste es ähnlich machen, nach dem bei mir die Dejavus anfingen, weil niemand daran geglaubt hatte. Auch wenn man es nicht glaubt, aber das alles sind Schutzmechanismen der menschlichen Psyche, damit man halt nichts bemerkt und irgendwann wird das ganze dann zu einem Automatismus, was bedeutet, es kommt automatisch.

Wenn du deinem Kind helfen willst, höre ihr mal wirklich zu und höre auf darauf herumzureiten, dass sie sich irgendwann einmal irgendetwas eingebildet zu haben scheint. Du weißt es nicht mit Sicherheit und kannst es auch gar nicht wissen. In der Anfangsphase habe ich zum Beispiel nach dem Dejavu Erlebnis kotzen müssen, weil sich während des Anfalls der Magen regelrecht umdreht, die Welt anfängt zu schwanken und es kam auch schon einmal zu Panikattacken diesbezüglich und noch vieles mehr.

Das alles kann man abtun, aber es ist für den Betroffenene sehr Real vorhanden und sehr verstörend oftmals.

Was das Autofahren im übrigen angeht, so solltest du deiner Tochter empfehlen, es erst einmal sein zu lassen, insbesondere Medikamente können zu schwerwiegenderen Anfällen (das wäre dann das mit dem Zucken und ist ein generalisierter Anfall) führen und diese Verantwortung für das was dann passieren könnte, möchte Sie mit Sicherheit nicht übernehmen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum