Epilepsie Online Logos

Lamotrigin und Sexualität

EiEiEi, Donnerstag, 22. August 2019, 11:04 (vor 89 Tagen)

Liebe Leute,

ich möchte zunächst ein paar Worte über mich verlieren.
Ich bin 22 Jahre alt und studiere Lehramt in Bayern. Die Epilepsie wurde im November 2015 diagnostiziert, nachdem ich einen ersten "großen Anfall" hatte. Seitdem hatte ich noch drei weitere Anfälle. Zwei davon waren nach der Medikamentenumstellung im März bis Juni 2018. Anfangs habe ich Levetiracetam genommen. Jedoch musste es so hoch dosiert werden, dass ich unter Konzentrations- und Aufmerksamkeitsproblemen litt. Daher wurde auf Lamotrigin umgestellt. Wie das nun einmal so ist, dauert es manchmal, bis die richtige Dosis gefunden ist, weshalb ich noch im Juni und Oktober 2018 Anfälle hatte. Mittlerweile ist die Dosis zum Glück richtig und mir geht es weitestgehend gut.

Jetzt zu meinem Problem: Meine sexuelle Leistungsfähigkeit hat nachgelassen und ich habe mich die ganze Zeit gefragt, weshalb. Jetzt ist mir aufgefallen, dass das ungefähr mit der Umstellung auf Lamotrigin zusammenfällt. Diese Situation nagt sehr an mir. Hatte vielleicht auch schon jemand solche Probleme im Zusammenhang mit Lamotrigin?

Vielen Dank für eure Antworten.

Liebe Grüße

Johannes


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum