Epilepsie Online Logos

Wie verhalten gegenüber Kind

mathilda @, Montag, 12. August 2019, 08:37 (vor 11 Tagen) @ Inger

Ehrlichkeit ist auf jeden Fall wichtig. Als mein Kind noch klein war, erklärten wir, dass ich manchmal Gewitter im Kopf habe, alle "Lampen" anspringen und dass das zu viel für den Körper ist und er deshalb so reagiert. Danach ist man erschöpft und braucht ein bisschen Ruhe, aber es ist nicht schlimm.
Da er auch die Anfälle immer mitbekommen hat, hatte er keine Angst mehr davor. Wenn er kam und sich Sorgen um seine Mutti machte, habe ich es immer wieder erklärt und ihn beruhigt, dass es nicht schlimm ist und ich regelmäßig zum Arzt gehe.
Und den Unterschied zwischen Kreislauf und Anfall würde ich nicht erklären, dafür finde ich deinen noch zu jung.

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum