Epilepsie Online Logos

Epilepsie+Tattoo

Zveos, Mittwoch, 07. August 2019, 13:49 (vor 16 Tagen)

Guten Morgen,

Ich habe mir nach langer Zeit überlegt ein Tattoo stechen zu lassen. Vorher würde ich aber gerne aktuelle Erfahrungen lesen. Fand nur 2006 usw etwas.

Hat jemand ein Tattoo stechen lassen als er bereits Epilepsie hat? Gab es da Probleme?

Epilepsie habe ich seit September 2016, letzter Anfall über 1 Jahr her.
Art der Epilepsie:
V.a Epilepsie mit nur generalisierten tonisch-klonische Anfällen (genetisch bedingte Epilepsie).

Es wurde mehrfach Test bezüglich Flackern gemacht, hohe Töne oder schmerzen haben noch nie zu einem Anfall geführt.
Ich spiele relativ viel am PC und hatte noch nie ein Problem, selbst mit Epilepsie, auch körperliche, Sportliche Anstrengungen hatten noch nie ein Anfall zur Folge.
Bei mir ist aufgefallen, dass der Auslöser extremer Schlafmangel ist.

Deswegen denke ich mir das es kein Problem ist.
Aber was meint ihr? Es ist kein übergoßes Tattoo.


Grüße


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum