Epilepsie Online Logos

Lamotrigin Hexal

Pimkie17, Freitag, 12. Juli 2019, 08:23 (vor 5 Tagen) @ mezeg

Puuuh, da kann ich mich ja glücklicherweise über meine Neurologin nicht beschweren, ich habe bis September 2019 sicher Tabletten von Hexal, mit den restlichen Tabletten muss ich dann „Haushalten“ bis es neue gibt.

Ich finde es dennoch merkwürdig, soweit mir bekannt ist hat Hexal bezüglich LAMOTRIGIN bereits seit mehr als 4 Monate Lieferschwierigkeiten, mir wurde seitens Hexal erzählt man bekomme den Wirkstoff nicht ran, aber woran liegt dies wenn andere Hersteller auch an den Wirkstoff kommen.

Dies bleibt mir nach wie vor ein großes Rätsel, ich hoffe das sich das Problem bis zum Oktober 2019 gelegt hat, und es wieder LAMOTRIGIN gibt von Hexal.

Lg


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum