Epilepsie Online Logos

Epilepsie & Feiern - Blitzlicht

pegasus, Mittwoch, 05. Juni 2019, 14:58 (vor 75 Tagen) @ Klingdingeli

Ich habe es nicht seit meiner Geburt, sondern erworben und mein Votteil ist, wenn du so willst, ich bin in einem Umfeld aufgewachsen (habe eine Schwester die in einem Pflegeheim aufgewachsen ist und Sie wird niemals eine eigene Wohnung haben können), wo Menschen mit Behinderungen normal waren und wenn man das immer wieder erlebt, fängt man irgendwann automatisch an zu denken, warum macht man sich einen Kopp über die Erkrankung?

Eine Psychologin meinte dazu einmal, dsas ich einen vollkommen desinteressierten Eindruck machen würde. Wenn es nach der Mehrheit geht, soll man Angst davor haben, aber wovor genau?

Ändern kann man es nicht, man kann nur das beste daraus machen. Es ist eine schlimme Krankheit, ja, aber das Leben bestimmen, nein ...


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum