Epilepsie Online Logos

Bin neu und brauche Austausch mit Gleichgesinnten

basel, Samstag, 25. Mai 2019, 17:54 (vor 22 Tagen) @ Anfall2016

Hallo!

Was ich auch lange nicht wusste ist, dass bei jeder Epilepsie ein Magnesiummangel ausgeschlossen werden sollte. Das habe ich von der Deutschen Gesellschaft für Magnesiumforschung. Ich nehme täglich 400 mg Magnesium, aber erst seit einigen Jahren., seit ich das weiß.
Es ist auch wichtig, Vitamin D untersuchen zu lassen, weil viele Epilepsiekranke einen Mangel haben.
Ich wusste das Jahrzehnte nicht und wurde nie aufgeklärt. Nehme außerdem täglich den Vitamin-B-Komplex, weil B-Vitamine auch entzogen werden und man sollte sie wieder zuführen. Das ist so wichtig für die Botenstoffe im Gehirn.
Mein Problem ist, dass ich alleine bin und keine Familie habe, da meine Krankheit schon früh begann und ich nie geheiratet habe.
Glückwunsch, wenn man einen lieben Partner hat und liebe Kinder.

Wünsche Dir alles Gute und Anfallsfreiheit


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum