Epilepsie Online Logos

Medikamente und Psyche

morti, Donnerstag, 25. April 2019, 21:57 (vor 149 Tagen) @ Chaplin

Hallo Chaplin,

die Medikation kann durchaus Auswirkungen auf die Psyche haben. Die Medi's stehen nicht grundlos im BtmG.

Was mir persönlich auffiel ist ein Abfall der Reaktionsgeschwindigkeit. Dies führt zu Mißerfolgen, welche sich psychisch ungünstig auswirken. Die Niedergeschlagenheit macht sich mit der Zeit bemerkbar. Meine momentane Umstellung scheint sich aber positiv auszuwirken.... abwarten.

Bei Dosierungsänderungen können auch halluzinogene Effekte zeigen. Damit kommt nicht jeder klar. Ich habe damit keine Probleme, da ich mich in den jungen Jahren damit auseinandergesetzt hatte (Selbstversuche) und somit gewisse eigene Vorerfahrungen habe. Die Umstellungen vom Arzt sind moderat, anderenfalls ist mit dem FA darüber zu sprechen.

Es können auch andere Probleme/Nebenwirkungen auftreten. ...hatte ich auch, bei mir (Motorik incl. schmerzhafte orthopädische Störungen ... schwer nachweisbar), was zu einer Umdosierung führte. Auch dieser Punkt wirkt sich hintergründig auf die Psyche aus...

Es ist ein ernstes Thema. Positiv ist, daß Du bereit bist, dich damit auseinanerzusetzen. Nimm kein Blatt vor dem Mund... Du kannst aus den Erfahrungen nur gewinnen. ;-)


MfG Morti


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum