Epilepsie Online Logos

Epilepsie nach Blutung eines Kavernom und viele viele Fragen

Ysa87, Montag, 25. März 2019, 11:12 (vor 117 Tagen)

Hallo zusammen,
Ich bin neu hier und habe ganz frisch Epilepsie. Ich hoffe ich mache das hier alles richtig.
Bei mir wurde 2016 nach einem Arbeitsunfall zufällig im CT ein Kavernom entdeckt, dass dann auch das erste mal eingeblutet hatte. Hatte damals allerdings noch keine Beschwerden und es wurden jährliche Kontrollen angeordnet. Am 17.12.18 wurde ich morgens aufgrund eines komischen Zuckens in meinem rechten Bein wach. Ich dachte niemals, dass es sich dabei um einen epileptischen Anfall handeln könnte. Als es am Abend noch immer nicht besser war, sind wir dann doch mal ins KKH. Nach erneutem CT wurde eine neue Einblutung des Kavernom und fokale Epilepsie diagnostiziert. Wurde dann mit Levetiracetam 1000-0-1000 behandelt und sollte im Februar 19 operiert werden. Allerdings hatte ich ab dem 25.12.18 nach einer weiteren Blutung dann täglich 1-2 Anfälle, woraufhin entschlossen wurde mich direkt zu operieren und das Kavernom zu entfernen.
Seitdem hatte ich keine Anfälle mehr, hatte aber fast täglich eine Aura und immer wieder das Gefühl gleich würde mein Bein anfangen zu zucken. Nehme nun Levetiracetam 1500-0-1500.Und Vimpat 100-0-150. Jetzt habe ich immer noch ab und an so ein komisches Gefühl, aber habe auch Angst mir das vielleicht nur einzubilden. Kann das sein? Ich meine bei dieser Medikation sollte ja nichts mehr passieren.
Selbst nach dem 15 Stunden andauernden Anfalls im Dezember war das EEG unauffällig.
Mich macht diese Ungewissheit, epilepsie noch da oder nicht noch verrückt. Es hängt so viel von dieser Diagnose ab. Da man im EEG ja nichts sehen kann, habe ich mir.überlegt mit meinem Neurologen zu sprechen die Medikamente zu reduzieren um so herauszufinden was passiert. Ich will ja auch diese Medikamte nicht nehmen, wenn ich sie vielleicht gar nicht brauche. Kann mir hier jemand einen Tipp geben oder mir sagen, was ich tun könnte? Ich wäre euch sehr dankbar.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum