Epilepsie Online Logos

Nebenwirkungen von Lamotrigin

Henvakasu, Leipzig, Freitag, 15. Februar 2019, 13:14 (vor 153 Tagen) @ Kimi

Hallo Kimi,

ich muss pegasus zustimmen, bei Haarausfall, schnellstens zum Arzt.

Die Konzentration kann eine Nebenwirkung sein und auch das Zittern kommt mir bekannt vor. ( Hautreizungen und Ausschläge können auch auftreten)

Im Großen und ganzen ist es ein gut verträgliches Medikament, allerdings muss man wahnsinnig langsam darauf eingestellt werden.

Früher hatte ich ähnliche Nebenwirkungnen (allerdings nicht in Bezug auf die Haare), jedoch beim zweiten Versuch war es besser. Man hat bei mir mit 25mg begonnen, nach 4 wochen auf 50mg erhöht und dann alle 14 Tage um 25 mg erneut erhöht. Auch meine Ärzte sagten, dass man damit behutsam sein muss, beim Einstellen als auch beim Absetzen.

Ich hoffe, es hilft Dir ein wenig weiter.

Alles Liebe K-Su


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum