Epilepsie Online Logos

Lamotrigin hilft nicht was nun?

molu, Donnerstag, 24. Januar 2019, 11:34 (vor 27 Tagen)

Hallo zusammen,
Ich bin 55 Jahre alt - treibe sehr viel Sport und bin selbstständig.
Seit 3 Jahren habe ich nun Epilesie (ca 1-2 Anfälle pro Jahr). Zuerst wurde mir
Levatiracetam verschrieben. Die Nebenwirkungen darauf waren jedoch so groß, dass ich auf Lamotrigin umgestellt wurde. Jetzt bin ich bei 250mg morgens und abends. Dennoch habe ich letzte Wocheeinen Anfall gehabt. Meiner Meinung nach ist lamotrigin nicht ausreichen. Es bringt glaube ich nichts die Dosierung weiter zu steigern. Vielleicht ist es besser zusätzlich ein weiteres Medikament zu nehmen.
Hat jemand von euch Erfahrung damit und kann mir weiterhelfen?
Danke
Molu


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum