Epilepsie Online Logos

Arbeiten mit Kranken Kind

Dunja, Sonntag, 30. Dezember 2018, 22:14 (vor 82 Tagen)

hallo liebe mitbetroffene!
Als ich mein Kind in die Welt gesetzt habe und es die ersten 7 Jahre "gesund" war
Habe ich bei der Lebensplanung nicht einkalkuliert das mein Sohn mit 8 plötzlich ca 5 x jährlich epileptische anfälle bekommt.
Bislang waren alle anfälle nie länger als wenige sekunden.

Medikamente können helfen das ein Kind Anfallsfrei wird ... Wir haben nur noch keins gefunden.
Besonders beunruhigt mich das erst 5 mon alles gut war dann 3 dann vier dann drei anfälle innerhalb von 8tagen. Und alle drei Anfälle waren zu unterschiedlichen zeiten. Mal aus dem schlaf herraus mal wenn er schon eine halbe Std. Wach ist und der letzte sogar kurz nach dem einschlafen!

BIN ICH ALSO PARANOID WENN ICH GLAUBE DAS ES WICHTIG IST DAS MEIN KIND 24/7 IN GESELLSCHAFT SEIN SOLLTE? Schließlich ist ein Grand mal wenn zufällig grade keiner in der Nähe ist nicht ausgeschlossen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum