Epilepsie Online Logos

Hat jemand Epileptische Anfäle in der Nacht?

Petrus, Saarland, Dienstag, 04. Dezember 2018, 23:21 (vor 168 Tagen) @ Georg

Hallo Georg
Ich habe ebenfalls seit meinem 7 Lebensjahr ausschließlich Schlafgebundene Anfälle
Nächsten Monat werde ich in Kehl kork mal eine Medi Umstellung machen da ich in diesem Jahr zwar erst einen GM hatte "Gott sei dank" aber ca 100 kleinere Krämpfe die auch Schmerzen verursachen
Vorgestern z.B. Hatte ich den ganzen Tag meine Wade verkrampft nach dem ich einen Krampf hatte
Diese Anfälle dauern immer nur so 5-30sec sind unterschiedlich stark.

Wennschon es schaffe wach zu werden dann ist der Anfall sofort vorbei, in letzter Zeit bin ich durch die Häufigkeiz allerdings immer total fertig und muss unbedingt andere Medis bekommen

Ich war vor 2 Jahren in Bonn in der Epileptologie erst Ambulant da hat die Mediumstellung eher eine Verschlechterung gebracht und die Anfälle waren extrem Schmerzhaft das würde dann bei der Stationären Behandlung entsprechend angepasst, seitdem sehe ich die Welt allerdings durch einen Zerten Schleider will sagen ich bin extrem runtergefahren und mir ist vieles dann halt auch egal.

Meine Empfehlung an dich geh mal wieder in eine Klinik evtl. Mal eine andere um auch mal eine andere Meinung zu hören


Euch allen ne Anfallsfreie Zeit
Euer Petrus


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum