Epilepsie Online Logos

Neumitglied

Jasmin_1998 @, Würzburg, Montag, 03. Dezember 2018, 10:06 (vor 109 Tagen) @ Klexi

Hallo,

mein Name ist Jasmin, ich bin 20 Jahre alt und habe seit 7 1/2 Jahren Epilepsie und bin mittlerweile seit 3 Jahren Anfallsfrei. Ich habe Aufwach-Epilepsie, dort treten die Anfälle meist Früh's nach dem Aufstehen auf.

Nun zu deiner Frage,

ob es unverantwortlich ist es nicht abklären zu lassen?

Meiner Meinung nach sollte man es Abklären lassen da du nicht weißt was passiert wenn du während einer Autofahrt einen Anfall bekommst. Also zu deiner eigenen Sicherheit und zur Gewissheit.

Ich selbst darf Autofahren aber unter der Voraussetzung das ich 2 Jahre anfallsfrei bin, sollte ich jetzt einen Anfall bekommen müsste ich erst wieder 2 Jahre anfallsfrei sein um wieder fahren zu dürfen.

Natürlich liegt es in deinem Ermessen welche Entscheidung du triffst :)

Ich dachte auch zuerst ich dürfte viele Sachen nicht machen, zum Beispiel in eine Disco oder Autofahren, aber da meine EEG's mittlerweile (Seit 3 Jahren) unauffällig sind kann ich so zu sagen "Machen was ich möchte" . Natürlich übertreibe ich es nicht^^ Aber zu wissen das ich es darf ist schonmal eine Erleichterung. Es bedeutet nicht das wenn Epilepsie diagnostiziert wird das du überhaupt nichts mehr machen darfst (auch die verschiedenen Formen bezogen).

Liebe Grüße

Jasmin :-) :-) :-)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum