Epilepsie Online Logos

Neumitglied

Klexi, Dienstag, 27. November 2018, 12:34 (vor 50 Tagen)

Hallo, ich bin neu hier und möchte gerne einmal meine Situation schildern: Ich bin 55 Jahre alt und habe seid meiner frühesten Kindheit, ca. 2 Jahre, immer wieder folgende Situationen erlebt: es flackert vor meinen Augen, es surrt in meinen Ohren, es riecht merkwürdig und mir wird ganz heiß. Dann dauert es noch höchstens 20 bis 30 Sekunden und ich bin bewußtlos. Wenn ich wieder aufwache, komme ich von ganz weit her und habe das Gefühl ich bin Maraton gelaufen. Eigentlich könnte ich liegen bleiben und erst einmal 2 Stunden schlafen, egal wo ich bin. Manchmal entleert sich dabei dann auch meine Blase. Dieses passiert mit unter 2 Jahre gar nicht und dann gibt es auch Zeiten, wo mir das 3 mal im Jahr passiert. Wie gesagt, ich lebe da über 50 Jahre mit und habe es einfach so hingenommen. Über Epilepsie habe ich nie nachgedacht, da ich nicht Krämpfe. Nun habe ich es doch einmal einem Arzt erzählt, der mich zum Neurologen schickte um ein EEG machen zu lassen. Allerdings war das EEG unauffällig. Der Neurologe meint dass es sich hierbei um eine Epilepsie handelt wäre nicht ganz unwahrscheinlich. Ich müsste in ein Epilepsie Zentrum um es dort genauer abzuklären. Wenn es dann Epilepsie ist, müsste man mir sagen, dass ich kein Autofahren dürfte. Ich bin total hin- und hergerissen, was ich machen soll. Ich lebe jetzt solange damit, ist es unverantwortlich das nicht diagnostizieren zu lassen?
Danke für eure Antworten


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum