Epilepsie Online Logos

EEG unbrauchbar

stea, Mittwoch, 24. Oktober 2018, 21:44 (vor 22 Tagen)

​Ich habe vor kurzem eine Nacht im Schlaflabor verbracht. dabei wurden im EEG epilepsieverdächtige Veränderungen festgestellt. Nach Überweisung zum Neurologen wurden ein erneutes EEG gemacht. Leider hat mir die Neurologin im Anschluss gesagt, sie könne das nicht gebrauchen. Man sehe zwar Auffälligkeiten, aber meine Muskeln wären dermassen angespannt gewesen, dass sie die Gehirnströme "überlagert" hätten und man somit nichts richtig erkennen kann.
Schon klar, der Arzt weiss es am besten. Aber ich kann mir nicht erklären, warum die Muskelspannung so hoch war, da ich einige Male sogar eingenickt bin. Und ist es tatsächlich so, dass dann das komplette EEG unbrauchbar ist? Ich habe Sorge, dass es auch beim nächsten Mal nicht anders sein wird, denn ich habe mich bereits beim letzten Mal "aktiv" entspannt, mehr kann ich schlecht machen.
Hat jemand Tipps?


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum