Epilepsie Online Logos

Nikotinentzug - Angst vor Entzug

Timo.M-45, Montag, 22. Oktober 2018, 07:32 (vor 24 Tagen)
bearbeitet von thomas, Samstag, 27. Oktober 2018, 11:37

Hallo Leute,

mein Name ist Timo und ich bin seit mittlerweile 12 Jahren Raucher. Nun bekomme ich mit meiner Frau ein Kind und will unbedingt aufhören. Mir ist es persönlich sehr wichtig, dass mein Kind ein gutes Vorbild hat und auch gesund bleibt. Aus diesem Grund habe ich mich bereits auf verschiedenen Portalen über Methoden, Erfolgsquoten & die verschiedenen Entzugsphasen informiert. Leider fühle ich mich nun noch wesentlich schlechter als vorher, da ich sehr viel negatives Lesen musste, was die Symptome anbelangt. Vor allem auf diesem Artikel zum Thema (DER ARTIKEL MUSSTE VON REDAKTION ENTFERNT WERDEN; DA ES EIN AMAZON-WERBEARTIKEL IST) wird von Schlafstörungen, starker Nervosität bis hin zu Depressionen berichtet. Da ich diesen Dingen so gut wie möglich aus dem Weg gehen möchte, hoffe ich einfach, dass der Eine oder Andere hier mir diesbezüglich weiterhelfen kann. Gibt es bereits gemachte Erfahrungen mit dem Nikotinenzug oder generellen Methoden, die sehr gut funktioniert haben?

Danke im voraus

Timo


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum