Epilepsie Online Logos

Arbeitsunfähigkeits Pension

podi, Montag, 15. Oktober 2018, 00:15 (vor 35 Tagen)

Ich bin mein ganzes Leben schon Epileptiker, trotzdem hab ich in der Firma, bei der Arbeit, nie Probleme gehabt. Hab die letzten 35 Jahre bei verschiedenen Firmen gearbeitet, in jeder auch Anfälle gehabt. Selten war ich nach GM im Krankenstand. Doch immer war ich Vollzeit 40/38,5 Std beschäftigt. Als Optiker, mein Traumberuf.
Jetzt hatte ich vor 3 Jahren die Schläfenlappen OP. Vorher mein Leben lang ein paar Anfälle die Woche, hin und wieder ein GM. Seither kein einziger mehr. Es ist nur so, dass es noch nicht funktioniert, dass ich mich eine ganze Woche lang auf die Arbeit konzentrieren kann. Brauch dazwischen einige Vor/Nachmittage Pause. Gerade arbeite ich 15 bis 20 Stunden. Doch jetzt hat mich die Pensionsversicherung wegen Arbeitsunfähigkeit in Pension geschickt.
Ehrlich, ich liebe meine Arbeit und machs für mein Leben gern. Jetzt sagen sie, ich hab 3 Jahre zur Rehabilitation gehabt. Wenns jetzt noch nicht geht, wirds nie mehr gehen.
Ich bin am verzweifeln, jetzt schon, mit 50 nicht mehr arbeiten zu dürfen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum