Epilepsie Online Logos

gedächtnis lücken im Alltag

sandytimmy, Freitag, 28. September 2018, 19:26 (vor 73 Tagen) @ cirdan

Hallo
Ich kann dir schriftlich geben dass du nicht nur für so geht.
Meine Erinnerungen sind so dass ich mich nur an extrem schöne und extrem schlimme Sachen längere Zeit erinnern kann. Mit Betonung auf extrem.
Bei Gesprächen mit anderen sag ich oft
Wird wohl stimmen dass es so war....
Oder ....Kann sein...
Ich seh mich auf Bildern, dann macht es aber nicht klick und ich erinnere mich.
Ich hab daraus die Konsequenz gezogen dass ich im hier und jetzt lebe, alles einfach auf mich zukommen lasse und es einfach ertrage wenn es etwas nicht so schönes ist.
Vergleichbar mit einem Film den man in dem Moment guckt mit dem wichtigen Unterschied dass man Einfluss auf den Verlauf hat. Oder diesen pc spielen von früher wo unten stand was deine Figur als nächstes macht und man selber ausgewählt hat was von 2 Optionen gemacht wird.

Und auch im Alltag
Bin mit 40 in Rente weil ich durch eine schlechte merkfähigkeit und die Anfälle in 10 Jahren 6 versch. Arbeitgeber hatte


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum