Epilepsie Online Logos

Frust über Ärzte

mathilda @, Freitag, 14. September 2018, 08:06 (vor 10 Tagen) @ Gudrun

Hallo Gudrun,

den Frust über so einige Ärzte kann ich gut verstehen. Ich habe da auch so meine Erfahrungen... Doch das "Beste" war mal, als ich ebenfalls in der Klinik umgestellt wurde und beim Entlassungsgespräch mir der Arzt unterstellte, ich hätte versucht, illegal Rezepte zu bekommen. Ich wusste gar nicht, was er von mir wollte. Das eine Medikament kannte ich überhaupt nicht. Es war wohl ein starkes Schmerzmittel und das andere ein Benzo.
Unlogisch dazu war noch, dass ich zwei Abende vorher bei der Krankenschwester voll den Aufstand gemacht hatte, weil ich als Abendration ein Benzo nehmen sollte, was ich nicht wollte. Davon war ich extrem aufgedreht und die Wirkung hielt lange an. Und ich hatte klar gesagt, dass ich das Benzo nicht nehmen möchte und trotzdem war es in meinem Becher.
Naja, nach diesem sehr unerfreulichen Gespräch mit dem Chefarzt sagten mir andere Patienten, ich sollte mal nach meiner Krankenkarte gucken. Und tatsächlich war sie weg, gestohlen von drei unbekannten Frauen, die durch die Zimmer geschlichen sind.

Lange habe ich mich darüber geärgert, dass der Arzt mir das unterstellte und keine andere Möglichkeiten in Betracht zog.
Ich war stationär und wie soll ich da irgendwo so einfach ein Rezept bekommen?

LG


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum