Epilepsie Online Logos

in der regionalen Selbsthilfegruppe kein solcher Fall

papillon, Mittwoch, 12. September 2018, 10:07 (vor 65 Tagen) @ renata

Hallo renata,

die Tatsache, dass so mancher Arzt über sein Wissen hinaus die Patienten behandelt, ist mir bekannt.
So haben meine 3 Neurologen nach und nach innerhalb von 48 Jahren die Diagnose "Idiopatische Epilepsie" weiter gegeben und alte Medikamente verschrieben.

In der Zeit, als ich die 50+ begonnen habe, holte ich mir einen Termin in einem Epilepsiezentrum, erhielt die Diagnose "Fokale Anfälle" und Medikamente, welche im neuen Jahrtausend auf den Markt kamen.
Da wurde mir auch bewusst, wie sich Absencen und Auren zeigen. Dem entsprechend habe ich schon lange meine Aussetzer. Heute ist mir klar, dass diese zur meiner Epilepsie gehören.
Heute sind es weniger Aussetzer und sie sind schwächer.

Für mich ist meine Meinungsäußerung beim Arzt mittlerweile von großer Bedeutung.

LG
papillon


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum