Epilepsie Online Logos

Keppra Umstellung

Tochterundmama, Montag, 26. März 2018, 03:56 (vor 57 Tagen) @ Green

Guten Morgen, erstens meine Tochter ist 19 und nein das Keppra ist nicht ihr Notfall Medikament, das ist eigentlich Tavor expidet..das Keppra spritzten sie im Krankenhaus nach, da sie ja ihre Medikamente nicht nahm. War mir sehr suspekt. Das war Mittags. Abends nahm sie generell wieder ihre Medikamente. Wir sind in einer Epilepsie Ambulanz , 150 km von uns entfernt, telefonisch in Verbindung mit den Ärzten und sie muss erst wieder im April dort vorstellig werden. Ansonsten läuft das nach anrufen, was wir heute noch machen , und der Hausarzt führt dann alles durch. In der Nähe habe ich nur einen sehr guten Neurologen stationär den ich arbeitsbedingt kenne und uns auch zu diesen Untersuchungen brachte, da es fünf Jahre keiner schaffte als alles auf die Psyche zu schieben. Novalgin bekam sie wegen Migräne, einmalig. Ansonsten nimmt sie nichts aus ihre Epilepsie Medis. Momentan wissen wir nicht vor noch zurück.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum