Epilepsie Online Logos

Apydan extent Schwangerschaft

morti, Sonntag, 25. März 2018, 22:00 (vor 60 Tagen) @ Brina

Hallo Brina,

ob Risiken bei dieser Medikation vorliegen, kann relativ leicht vom Neurologen beantwortet werden. Hier sehe ich keine Probleme. Deine Blutwerte sind ja ok, oder?

Ich würde betreffs des Kinderwunsches aber mit dem Hausarzt die Frage der eigenen Imumnität abklären. Hattest Du Kinderkrankheiten (Pocken, Röteln, Mumps etc.)? Solche Erkrankungen in der Schwangerschaft sind ein größeres Risiko für das werdende Kind. Du kannst ja auch mal darüber nachdenken. Viel Glück.

MfG Morti


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum