Epilepsie Online Logos

Kann das ein epileptischer Anfall gewesen sein?

Candela, Sonntag, 17. Dezember 2017, 14:06 (vor 241 Tagen)

Hallo, liebe Community,

mein Neurologe vermutet aufgrund der Bissverletzungen an meiner Zunge, dass ich Anfälle im Schlaf habe. Nachgewiesen ist es aber nicht.
Manchmal beiße ich mir im Schlaf auch auf die Lippe, was ich auch schon mal im Unterbewusstsein mitbekommen habe.

Allerdings ist es so, dass ich wohl auch unter dem sogenannten "Nachtschreck" leide.
Es kommt vor, dass ich einen Albtraum habe, mich z.B. bedroht fühle. Dann werde ich wach, setze mich voller Panik im Bett auf und habe Herzrasen und Schweißausbrüche. Es dauert dann einige Zeit bis ich mich etwas beruhigt habe und wieder einschlafen kann.

Letzte Nacht muss ich wohl auch sehr unruhig geschlafen haben. Mehr im Unterbewusstsein bekam ich mit, wie ich um mich getreten und geschrien habe. Ich bin davon aber nicht wach geworden. Am Morgen bemerkte ich, dass ich durch das Gestrampel eine Socke verloren hatte (im Winter kann ich ohne Socken nicht einschlafen, da ich immer eiskalte Füße habe).

Ich habe keine Ahnung, ob ich etwas schlimmes geträumt habe, kann mich an nichts erinnen.

Kann so etwas auch ein epileptischer Anfall sein?

Beschwerden habe ich keine, außer einem steifen Nacken.

Liebe Grüße,
Candela


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum