Epilepsie Online Logos

Teufelsspirale - Stress, Angst, Anfall

stepl, Sonntag, 24. September 2017, 10:28 (vor 29 Tagen) @ Steffi1208

Hallo Steffi

Das Problem Stress kenne ich seit meiner Kindheit.
Ich bin im Denken und Handeln verlangsamt. Zeitgefühl - als brauche ich für das Ausführen für das eine oder andere mehr Zeit.
Zeitgefühl ist etwa so, wenn wir auf die Uhr sehen und feststellen, dafür reicht die Zeit nicht mehr. Im Gefühl haben: Wie lange brauch ich dafür. Wie lange brauche ich zum Bahnhof. Wenn ich zu früh gehe, stehe ich auf dem Bahnsteig herum. Gehe ich zu spät, ist der Zug weg.
Es im Gefühl haben.

In der Yoga-Gymnastik geht es darum, die Bewegungen langsam und gleichmäßig auszuführen. Die Bewegung wird dabei bewusst kontrolliert.
Wir machen alles, alles schnell. In Minuten wo ich Zeit hatte, mal das eine oder andere langsam gemacht. Das bewusstere Wahrnehmen der Bewegung, durch den Versuch, die Handlung schön langsam zu machen.

Wie gegen die Schnelligkeit arbeiten. Es mal so langsam zu machen, wie ich es kann!
Es gibt immer mal Momente und Augenblicke, wo wir alleine sind. Die psychische Nachfolge bekommst du erst nach und nach. Der Versuch, mal gegen die Schnelle zu arbeiten.

gruss stepl


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum