Epilepsie Online Logos

in der regionalen Selbsthilfegruppe kein solcher Fall

Anton, Mittwoch, 20. September 2017, 15:44 (vor 32 Tagen) @ renata

Hallo Renata,

gut, dass Du bereits in fachärztlicher Behandlung bist. Mehr kannst gegen die Epilepsie nicht tun, was jetzt noch unklar ist, dauert seine Zeit, das ist bei jedem so. Da reichen 5 Jahre nicht. Aus meiner Sicht als medizinischer Laie sind alle alternativen Heilmethoden gegen Epilepsie ein Schuss in Ofen. Das Geld kann man besser woanders investieren.

Anderseits steht fest, wenn es einem gut geht, wird die Epilepsie nicht so schnell wach. Ansonsten geht es nur mit der Schulmedizin. Ich möchte dir anbieten, dass wir uns über „Private Nachrichten“, „PN“, über den von dir genannten Themenkomplex austauschen.

Zu den Persönlichkeitsveränderungen. Ich finde, die Persönlichkeit ändert sich nicht nur, sondern sie geht verloren. Hängt aber auch ab vom Krankheitsverlauf und den behandelnden Ärzten. Ich bin durch die Erkrankung ein ganz anderer Mensch geworden, soviel steht fest.

Herzliche Grüße
Anton

--
"Ehrlichkeit verlangt nicht das man alles
sagt, was man denkt, Ehrlichkeit verlangt
nur, dass man nichts sagt, was man nicht
auch denkt..." (Helmut Schmidt)


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum