Epilepsie Online Logos

21 Jahre Jung und Epileptiker

mezeg, München, Mittwoch, 13. September 2017, 09:09 (vor 40 Tagen) @ tugaycelik

Als "alte" Epilepetrikerin habe ich es leichter. Auch wenn ich dadurch mehrere "Freunde" verloren habe. Die guten aber nicht! Langjährige Hobbies wie Handarbeiten und Radfahren bleiben Trost und Freude.

Um meine kindliche Ablehnung gegen des Medikaments zu besiegen, bereite ich die tägliche Dosis in einer sehr hübschen Schachtel.

Dazu überlegen, was wirklich vermieden sein muss, nach Möglichkeit Ersatzlösungen suchen. Und im Vergleich zu anderen doch sehr gut dran: keinen Rollstuhl, keine Diät, keinen Blindenstock, etc. und jetzt den Kater auf den linken Arm schnurrend...

Fahne hissen. Eine hübsch fröhlich bunt!


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum