Epilepsie Online Logos

21 Jahre Jung und Epileptiker

tugaycelik, Freitag, 08. September 2017, 10:40 (vor 98 Tagen)

Hallo liebes Epilepsie Forum,
Ich hab gestern meinen ersten Epileptischen Anfall nach über 3 Jahren gehabt.
Ich bin inzwischen 21 Jahre jung und wie bereits oben erwähnt war ich ganze 3 Jahre Anfallsfrei. Ich hatte in diesen 3 Jahren meinen Führerschein gemacht und lebte mein Leben ganz normal genau wie jeder andere Mensch. Mir fiel es bereits schon immer sehr schwierig zu akzeptieren, dass ich Epileptiker bin. Ich nehme seit ca 2 Jahren Orfiril long 1000 mg / jeden Abend. Allerdings habe ich den letzten Monat kaum Medikamente genommen, weil ich fest davon überzeugt war, dass ich mich selber besser behandeln kann als mein Arzt. Also stelle ich die Medikamenten Einnahme ein und versuchte meine Epilepsie mit Cannabis in den Griff zu kriegen. ca 1 Monat ging das ganze auch gut, aber leider wurde sehr schnell mein Cannabis Konsum sehr unkontrolliert, sprich ich habe mal an einem Tag 1 Joint geraucht und am nächsten Tag gar keinen Joint und dann 2 Tage wieder später hab ich plötzlich 3 Geraucht. Dies führte Schluss endlich dazu, dass ich gestern Mittag einen Anfall bekam.

Ich habe eine Epilepsie mit generalisierten tonisch- klonischen Anfällen (Aufwach-Grand Mal)


Ich weiß auch ehrlich gesagt nicht, wieso ich mich hier registriert habe und euch das hier alles erzähle. Es ist nur so, dass ich einfach echt am Ende bin. Ich wollte damals Polizist werden mein leben lang habe ich davon geträumt und wegen meiner Epilepsie geht das nicht. Genau so muss ich oft auch auf viele andere Sachen in meinem Leben verzichten. Ich kann mich einfach nicht mit dieser Krankheit abfinden und auch nicht damit ständig Medikamente zu nehmen. Ich hoffe einfach das hier vielleicht jemand ist der mir einfach etwas Kraft geben kann...

Liebe Grüße,
Tugay


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum