Epilepsie Online Logos

Weihnachten

Dirk1969 ⌂ @, Donnerstag, 24. Dezember 2015, 15:56 (vor 1302 Tagen) @ anonym

Ich finde es etwas schade, das ihr Weihnachten als so belastend empfindet. Darf ich meine ganz eigene Sicht schildern ? Bei uns ist Weihnachten immer ein Familienfest, schon seitdem ich Denken kann. Unsere Familie lebt ziemlich verstreut über den Erdball und so treffen sich an Weihnachten alle wieder. Auf einem kleinen Bauernhof im Bergischen. Da wird sich über "neu geborene Kinder", die beim letzten Treffen noch nicht dabei waren, z.B. weil sie noch in Mamas Bauch waren, gefreut. Und natürlich haben alle viel zu erzählen. Geschenke bekommen nur die Kinder und da sind es auch nur kleine Geschenke. Meine Familie ist protestantisch, aber das ist eine lange Geschichte :-D Da werden Weihnachtslieder gesungen, in 3 Sprachen. Eine echte Herausforderung :-P und der Weihnachtsbaum sind ähnlich chaotisch aus ;-) Nein, es ist nicht alles Friede-Freude-Eierkuchen. Da wird auch kontrovers diskutiert, vor allem über amerikanische und deutsche Innenpolitik in diesem Jahr. Es ist ein aussergewöhnliches politisches Weihnachtsfest in diesem Jahr. Und schreiende, kleine Menschen bringen uns zurück zu den wirklich wichtigen Dingen. Kindern zum Beispiel. In diesem Jaht fast 40 Menschen. Das ist Stimmung pur. Ich mag das.

Euch wünsche ich, trotz allem, Weihnachtsfrieden.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum