Epilepsie Online Logos

Re: Langzeitnebenwirkungen von Timonil

Nicole @, Donnerstag, 18. September 2008, 22:50 (vor 4014 Tagen) @ Tina

Hallo,
habe deinen Beitrag erst jetzt gelesen. Mein Sohn ist jetzt 2 Jahre und spricht nicht. Er bekommt seit dem er 2 Monate alt ist Timonil. Wir sind gerade dabei es wieder auszuschleichen. Kannst du mir von deinen Erfahrungen berichten. Spricht dein Kind heute mehr und besser?
Hast du noch etwas über Timonil und der Sprachentwicklung herausgefunden?
Wäre super nett, wenn du antworten würdest.
Liebe Grüße
Nicole


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum