Epilepsie Online Logos

Re: Re: Keppra absetzen

andre aus Berlin @, Samstag, 18. Februar 2006, 15:49 (vor 4986 Tagen) @ BiMaJu

Hi Andre,
wenn es Dir mit Keppra doch so gut ging, dann verstehe ich nicht richtig warum Du Keppra absetzt??? Klär mich bitte mal auf, warum? Oder hattest Du zum schluß einen Anfall bekommen? Auch wenn, das kann auch mit jedem anderen Medi. passieren. Also warum?


Grüße BiMaJu[/zitat]


Antwort : Danke für Deine Nachricht,ja ca die 1,5 Jahre ging es mir sehr gut leider traten dann langsam Nebenwirkungen auf z.b. Libido Angst und Panikatacken sowie depresion so das ich zum gemeinsamen ( Neurologin )Entschluß gekommen bin Kerppra langsam abzusetzen.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum