Epilepsie Online Logos

Re: Schwanger mit Ergenyl???

Stefan @, Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:31 (vor 5048 Tagen) @ Susanne

Hallo,

meine Frau nahm in der ersten Schwangerschaft Ergenyl und frisium. Beim zweiten Kind hies es sofort ergenyl absetzen und Lamictal und frisium nehmen. Mein eindruck war der, wir waren bei drei verschiedenen Neurologen, jeder erzählt dir etwas anderes. Wir konnten dann nur der Frauenärztinn vertrauen, wobei beim ersten Kind in der SSW 40 komplikationen auftraten und per Kaiserschnitt auf die Welt kam. Beim zweiten wars dann auch ein Kaiserschnitt und hatte am Anfang Atemnot. Heute sind beide gesund, 1,5 und 3 Jahre alt. Meine Frau hatte bei beiden Schwangerschaften keine Anfälle mehr. Denoch sind die Anfälle wieder da (seit 1980) und ich muss Zuhause bleiben (Jugendamt) wegen der Sicherheit meiner Frau und der Kinder.

Ich wünsche euch alles Gute.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum