Epilepsie Online Logos

Re: Re: Re: epilepsie durch wechseljahre?

sr.caterina@karmelitinnen-koeln.de @, Mittwoch, 15. Februar 2006, 22:01 (vor 5163 Tagen) @ Jana

[wie kann man denn alle stress VERMEIDEN??
sogar im kloster gibt es streß
ja,meditieren tue ich schon von berufswegenaber trotzdem habe ich oft dämerzustände...
welche medi`s nehmt ihr denn?
sr. caterinazitat=Zerophyr]Mein Neuro sagte ich sollte jede stressige situation vermeiden, nur ruhe bewahren. Scher bei mir, bin ziemlich immer nervös aber wenn ich richtig gestresst bin, bekomme ich trotz Medis krämpfe oder selten mal einen Blackout, bei mir hat aber folgendes geholfen... hört sich vielleicht komisch an, aber Meditation hat da schon einige wunder bewirkt, und fördert die Konzentration.
[zitat=Jana]hi Zerophyr, ich bin eigentlich ganz diener meinung, nur sagen die ärzte ja, dass stress auch nicht der grund für epilepsie wäre. die ärzte meinen den grund dafür könne keiner sagen, genauso wenig wie den grund warum einer zuckerkrank ist. das einzigste mal wo in meinem eeg was zu sehen war, war in der zeit kurz nach meinem grand mal, danach und davor war mein eeg übrigens immer in ordnung. hätte es diesen großen anfall nicht gegeben, würden die ärzte meine "schwindelanfälle" immer noch auf kreislauf etc. schieben und mir raten abzunehmen :-).ist sowiso grund nummer 1 für fast jede krankheit.
gruß jana[/zitat][/zitat]


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum