Epilepsie Online Logos

Re: Re: wichtige Fragen zum Anfall

Jana @, Dienstag, 14. Februar 2006, 13:25 (vor 4939 Tagen) @ Andy

[zitat=Jana]hallo andi, ich hatte im sept o5 auch einen sogenannten grand mal anfall ich war total verkrampft, lief im gesicht blau an, aus meinem mund kam blut durch den zungenbiss, gab komische laute von mir und als ich aufwachte war ich zuerst auch verwirrt. dann schien es als wäre ich wieder ganz normal, bin alleine in den krankenwagen gelaufen kann mich aber bis heute nicht daran erinnern. hatte bald zwei tage geschlafen und einen mächtigen muskelkater. mein sohn hatte an diesem tag seinen 11.geburtstag und da er vor lauter vorfreude früh aufwachte und zu mir ins bett wollte, hatte er mich auch als erster entdeckt. mein mann und die kinder dachten an diesem morgen ich würde sterben....unser sohn war hinterher bald zwei wochen nicht in der schule er war richtig krank. (doch heute hat sich alles wieder normalisiert.) ich habe mich dann nach zwei wochen krankenhaus für medikamente entschieden, um meiner familie dies, wenn es geht zu ersparen. im moment scheint es so, als wäre ich auf dem richtigen weg.
gruß jana[/zitat]

ach ja, ich hab da noch etwas vergessen, wurde bei deiner freundin auch mal ein schlafentzug gemacht? kann ja sein, dass ihre anfälle immer dann kommen wenn sie viel stress hat und sehr spät ins bett geht? ich finde es übrigens auch toll, dass du zu deiner freundin stehst, denn sie wird durch eine krankheit doch immer der mensch sein den du liebst.
jana


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum