Epilepsie Online Logos

Re: 1. Anfall mit 30 Jahren

Jana @, Freitag, 10. Februar 2006, 10:32 (vor 4943 Tagen) @ Oli
bearbeitet von thomas, Mittwoch, 06. April 2011, 12:02

Hallo oli,
ich kann mit dir fühlen ,denn ich hatte genau wie du letztes jahr meinen ersten grand mal anfall und seither noch viele kleinere. ich werde auf carbamazepin eingestellt und seit meine dosis auf 600 morgens und 600 abends ist, scheint es seit einigen tagen so, als würde es funktionieren. d.h da gibt es noch ein paar kleinigkeiten die auch noch weggehen müsssen und so könnte ich evtl. im märz wieder arbeiten, dann wäre ich schon ein halbes jahr zuhause. mein arzt sagt dann ist es wie vor dem anfall und das glaube ich ihm auch -man braucht halt geduld ( was allerdings nicht so meine starke seite ist)traue mich auch nicht lange wach zu bleiben,einmal musste ich, da wir gäste hatten und bekam auch prompt wieder anfälle. hoffe nur, dass dies jetzt nicht immer so ist.


gesamter Thread:

 RSS-Feed dieser Diskussion

powered by my little forum